Nagelfarbe mag Spaß machen, aber für aktive Frauen kann es zu viel sein, um es zu erwarten. "Viele Frauen haben heutzutage einen Zeitplan, in dem es nicht darum geht, ihre Nägel zu lackieren", sagt Yan Lu, Inhaber und Gründer des Le Creme Spa in San Francisco. In diesem Sinne machte sich Lu daran, eine "natürliche Maniküre" für ihre Kunden zu kreieren, wobei sie auf den Lack verzichtete und sich für Behandlungen entschied, die die Nägel stärken und Stress abbauen. In der Maniküre von Lu werden Zutaten wie Blumen, Früchte und ätherische Öle anstelle der rauchbeladenen Chemikalien verwendet, auf die sich die meisten Nagelstudios verlassen. Wir haben die Techniken von Lu in eine Behandlung integriert, die Sie in weniger als 20 Minuten durchführen können. Danach glänzen die Nägel wie poliert - abzüglich der Flecken und Chips.

1. Hängenägel kürzen.

Reinigen Sie den Nagel mit einer kleinen Nagelschere von zerlumpter Haut. Schneiden Sie keine Nagelhaut (der empfindliche Bereich, in dem die Haut auf den Nagel trifft), da diese das Nagelbett vor Infektionen schützt.

2. Rauhe Haut erweichen.

Die Hände einige Minuten in einem Becken mit warmer Vollmilch einweichen. Die Milchsäure in der Milch hilft, abgestorbene Zellen zu entfernen und die Nagelhaut zu erweichen. Die natürlichen Fette helfen, trockene Haut wieder aufzufüllen.

3. Nagelhaut zurückschieben.

Schieben Sie die Nagelhaut mit einem Nagelstab mit spitzer Spitze vorsichtig in Richtung Nagelbasis zurück, um die Nageloberfläche zum Polieren freizugeben.

4. Nägel formen.

Formen Sie die Nägel mit einer Nagelfeile zu Quadraten mit abgerundeten Ecken, wodurch sie widerstandsfähiger gegen Risse und Risse sind. Feilen Sie nur in eine Richtung, um unförmige oder gespaltene Nägel zu vermeiden. Sägen Sie nicht hin und her.

5. Buff Nägel zu einem Glanz.

Polieren Sie die gesamte Oberfläche der Nägel mit einem glattflächigen Polierblock oder einer Polierscheibe (kein Feilblock, der die Nägel poliert), indem Sie eine Bewegung von Seite zu Seite ausführen.

6. Befeuchten und massieren.

Zum Schluss die Hände mit warmem Mandelöl, Avocadoöl oder leichtem Olivenöl einreiben oder eine ölreiche Hand- und Nagelcreme auftragen. Achten Sie besonders auf die Bereiche Nagel und Nagelhaut.

Das richtige Zeug

Hier finden Sie alle Werkzeuge, die Sie für eine schnelle und einfache Maniküre benötigen. Die meisten sind in Drogerien und Schönheitsgeschäften sowie online erhältlich.

Kleine Nagelschere

Vollmilch

Abgewinkelter Nagelstift

Nagelfeile

Polierblock

Hand- und Nagelcreme oder warmes Öl